4. August 2017Martin Weber

Evangelische Jugend empfängt fünfzehntausendsten Besucher im youngPOINTreformation

Theo Mütschele ist der fünfzehntausendste Besucher des youngPOINTreformation (yPr). Gut gelaunt kam Theo am Donnerstag um die Mittagszeit zusammen mit seiner Pfadfindergruppe ins Begegnungszentrum der Evangelischen Jugend bei der Weltausstellung Reformation. Die Überraschung war groß, als er von yPr-Projektleiterin Daniela Broda von seiner großen Ehre erfuhr.
Theo macht seit vier Jahren bei den Pfadfindern mit. Sein Stamm gehört zum Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) und ist gerade mit 20 Pfadis Teil des großen VCP-Bundeslagers „Weitblick“, vor den Toren Wittenbergs.

„Die Angebote im youngPOINT sind super und wir wollen später noch klettern“, ist Theo begeistert.

Damit das große Ereignis auch gebührend gefeiert werden konnte, gab es neben einem yPr Becher für Theo noch GEPA Limo für die ganze Gruppe. Beim Anstoßen sagte Theo, „Nicht auf mich, sondern auf alle Besucher*innen, die den youngPOINT vor mir besucht haben“.

Allgemein, Spaß